3
Waffenauktion.ch

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Basis dieser AGB`s bildet die Gesetzgebung der schweizerischen Eidgenossenschaft.

Anwendungsbereich Gegenstand dieser AGB ist das Vertragsverhältnis zwischen natürlichen und juristischen Personen , die die Website Waffenauktion.ch nutzen (nachfolgend „Nutzer“) und der Internet Auktionsplattform Waffenauktion.ch.

Waffenauktion.ch ist ein Marktplatz für Jäger, Schützen und Sammler . Diese können hier Waren und Leistungen (nachfolgend "Artikel") für den Bedarf von Jägern, Schützen und Sammler zum Verkauf oder zur Versteigerung anbieten.

Diese AGB`s gelten Ausschliesslich für das Vertragsverhältnis zwischen den Nutzern und Waffenauktion.ch .

AGB`s oder sonstige Bedingungen des Nutzers werden nicht Vertragsbestandteil. Die Verträge über die Lieferung der Artikel kommen ausschließlich zwischen den Nutzern dieses Marktplatzes zustande. Ausschließlich die Nutzer sind für die Erfüllung der Verträge über die Lieferung zuständig und haften hierfür.

Waffenauktion.ch bietet selbst keine Artikel an und wird selbst nicht Vertragspartner der Verträge über die Lieferung der Artikel.

Anmeldung:Voraussetzung für die Nutzung des Marktplatzes Waffenauktion.ch ist eine Anmeldung durch den Nutzer. Minderjährige sind nicht berechtigt, die Auktionsplattform Waffenauktion.ch zu nutzen und eine Anmeldung vorzunehmen. Zur Anmeldung berechtigt sind ausschließlich juristische und geschäftsfähige natürliche Personen. Mit der Anmeldung kommt ein Vertrag zwischen Waffenauktion.ch und dem Nutzer über die Nutzung der Website Waffenauktion.ch zustande. Die vom Nutzer angegebenen Daten müssen Wahrheitsgemäß und vollständig sein. Tritt eine Änderung der Daten ein, so ist der Nutzer verpflichtet, diese unverzüglich zu korrigieren. Bei der Anmeldung werden vom Nutzer ein Nutzername „Nickname“ sowie ein Passwort gewählt. Hierdurch wird bei Waffenauktion.ch ein Account für den Nutzer eingerichtet. Der Nutzername darf nicht gegen Rechte Dritter, gegen die guten Sitten oder gesetzliche Vorschriften verstoßen. Das Passwort ist geheim zu halten. Für die unrechtmäßige Benutzung des Accounts durch abhanden gekommene Zugangsdaten ist der jeweilige Nutzer selbst verantwortlich und haftbar.

Gebühren und Provisionen: Für das Anbieten von Artikeln erhebt Waffenauktion.ch Gebühren und Provisionen gemäss Gebührenkatalog.Gebühren und Provisionen,die zur Zahlung fällig sind, werden Monatlich in Rechnung gestellt Rechnungsstellung erfolgt per Email/Begleichung der selben per Ueberweisung.

Der Nutzer garantiert, dass die von ihm angebotenen Artikel nicht gegen Schutzrechte Dritter, insbesondere nicht gegen Urheber-, Leistungsschutz-, Marken-, Kennzeichenrechte oder Persönlichkeitsrechte Dritter verstossen. Der Nutzer übernimmt die alleinige Haftung und Rechtsverteidigung gegenüber denjenigen, die Verletzungen von Schutzrechten geltend machen. Der Nutzer ist insbesondere verpflichtet, alle Rechtsstreitigkeiten, die sich aus diesen Ansprüchen ergeben, auf eigene Kosten durchzuführen und Waffenauktion.ch von jeglicher Inanspruchnahme durch Dritte auf erstes Anfordern umfassend freizustellen. Weitergehende gesetzliche Ansprüche von Waffenauktion.ch bleiben unberührt. Gesetzliche Vorschriften Der Nutzer ist allein selbst für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften verantwortlich und haftbar.

Der Nutzer garantiert, dass die von ihm angebotenen Artikel nicht gegen gesetzliche Vorschriften, nicht gegen das Strafgesetzbuch, Waffengesetz oder das Kriegswaffenkontrollgesetz verstossen und/oder jugendgefährdende, pornografische, rassistische oder volksverhetzende Bestandteile enthalten. Waffen oder Munition, die nach dem Waffengesetz einer Erlaubnis bedürfen, dürfen nur unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen angeboten und erworben werden. Der anbietende Nutzer muss insbesondere sicherstellen, dass erlaubnispflichtige Artikel nur durch solche Nutzer erworben werden, die über die erforderliche Erlaubnis verfügen (Waffenerwerbschein usw).

Es ist ausdrücklich untersagt, Artikel anzubieten, die gesundheitsgefährdende Chemikalien, Giftstoffe oder radioaktives Material enthalten.

Der Nutzer übernimmt die alleinige Haftung und Rechtsverteidigung gegenüber denjenigen, die einen Verstoß gegen Ihn anzeigen.Der Nutzer ist insbesondere verpflichtet, alle Rechtsstreitigkeiten, die sich aus diesen Ansprüchen ergeben, auf eigene Kosten durchzuführen und Waffenauktion.ch von jeglicher Inanspruchnahme durch Dritte einschließlich angemessener Anwalts- und Gerichtskosten auf erstes Anfordern umfassend freizustellen.

Sperrung:Waffenauktion.ch ist berechtigt, den Account eines Nutzers oder einzelne Artikel zu sperren, sofern ein Verstoß gegen gesetzliche Bestimmungen oder diese AGB durch den Nutzer vorliegt.

Zustandekommen eines Vertrags zwischen den Nutzern: Nutzer, die einen Artikel zur Durchführung einer Online-Auktion unter Waffenauktion.ch einstellen, geben ein verbindliches Angebot ab. Der anbietende Nutzer bestimmt beim Einstellvorgang eine Frist, innerhalb der das Angebot durch Abgabe eines Gebots angenommen werden kann (Auktionslaufzeit). Am Ende der Auktionslaufzeit kommt zwischen dem anbietenden Nutzer und dem bietenden Nutzer mit dem höchsten Gebot ein Vertrag über den Kauf des betreffenden Artikels zustande. Es besteht zudem die Möglichkeit, Artikel unter Waffenauktion.ch mit der Option "Sofort-Kaufen" (Festpreis) anzubieten. Ein Vertrag kommt in diesem Falle durch den sofortigen Kauf des Artikels durch einen anderen Nutzer zustande.

Bewertung: Mit Hilfe eines Bewertungssystems können sich die Nutzer nach abgewickeltem Vertrag gegenseitig bewerten. Das soll den Nutzern helfen, die Zuverlässigkeit der anderen Nutzer einzuschätzen. Die Nutzer sind verpflichtet, bei Vornahme der Bewertungen nur wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Die Bewertungen müssen sachlich sein und dürfen insbesondere keine Beleidigungen enthalten.

Haftung: Waffenauktion.ch haftet nur für Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden. Die Höhe des Schadenersatzes kann nicht mehr als die fällige Gebühr der entsprechenden Auktion betragen.Ansprüche darüber hinaus sind ausgeschlossen.

Daten:Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nur zum Zwecke der Durchführung des Vertragsverhältnisses, insbesondere zum Zwecke der Abrechnung zwischen Waffenauktion.ch und dem Nutzer gespeichert und benutzt.